In einem UNESCO Weltkulturerbegebiet genießen

Residence Bellevue hat eine perfekte westliche Lage und ist sowohl im Sommer wie auch im Winter das perfekte Urlaubsziel um die Umgebung des Zeller Sees zu erkunden. Im Sommer können Sie eine Rundfahrt über den See machen und die traumhafte Umgebung genießen. Im Winter, wenn der Zeller See zugefroren ist, können Sie wunderbare Schlitschuhtouren über den Zeller See machen. Der Besuch von Salzburg ist immer zu empfehlen, das Gebiet wurde nämlich 1997 auf UNESCO Weltkulturerbsliste gesetzt.

 

Der UNESCO Welterbvertrag besteht seit 1972. Dieser Vertrag wurde gemacht um kulturelles und natürliches Erbe, welches unbezahlbar für die Menschheit ist, für die zukünftigen Generationen zu bewahren. Länder die diesen Vertrag unterzeichnet haben, haben abgesprochen, dass sie sich für den Schutz, Pflege, Zugänglichkeit einsetzen werden und dies auch an die zukünftigen Generationen weitergeben werden.  

Salzburg

Salzburg hat es geschafft, sein reiches städtische Aussehen zu erhalten. In der Seit in der Salzburg ein Stadtstaat war, vom Mittelalter bis zum 19 Jahrhundert hat sich die Struktur der Stadt entwickelt. Hier kann man viel extravagante gotische Kunst finden, die Stadt wurde später auch durch die italienischen Architekten Vincenzo Scamozzi und Santini Solari berühmt.

 

Salzburg ist ein Ort in dem die italienische und die deutsche Kultur aufeinander treffen. Durch dieses "Treffen" ist eine tolle Stadt im Barockstil entstanden in der man noch viel Geschichte finden kann. Die Skyline von Salzburg kennzeichnet sich durch die Türme und Kuppeln, die Kathedrale, das Franziskaner Kloster, die St Peter Abtei und der Domplatz komplettieren diese Skyline. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!


Abonnieren Sie jetzt unseren Dormio Newsletter! Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Informationen über:


  • Unsere Topangebote
  • Die besten Tipps
  • Die aktuellen Urlaubsnews
[alt text]