Buchen Sie jetzt Ihren Luxus-Urlaub!

Ferienwohnungen mit Hund: Nehmen Sie Ihren treuen Begleiter mit in die Eifel

Atemberaubende Wanderwege, weitläufige Bachtäler und märchenhafte Burgen – die Eifel hält so einiges für Sie bereit. Wie schade wäre es, wenn Sie Ihren geliebten Vierbeiner dabei in der Heimat lassen müssten. Die Ferienwohnungen des Dormio Resort Eifeler Tor ermöglichen Ihnen Ihren Traumurlaub in der Eifel mit einem oder gleich mehreren Hunden. Denn diese sind in unseren Ferienhäusern herzlich willkommen!

Die perfekte Ferienwohnung für den Urlaub mit Hund

Jeder Hundebesitzer weiß: Urlaub bedeutet für Hunde oft mehr Stress als Entspannung. Mit unseren Ferienwohnungen in der Eifel bieten wir die perfekte Lösung – auch für den Hund. Sie haben Ihr eigenes Heim und wohnen dennoch in einem Komplex mit weiteren Hundebesitzern, mit denen Sie sich gegebenenfalls zu einem Spaziergang verabreden können. Für 6 bis 12 Personen plus Hund sind unsere Ferienhäuser ausgelegt. Ob frei stehende Villa oder Doppelhaushälfte, ob Komfort oder Luxus – dank der gemütlichen Ausstattung und der grünen Terrasse kann Ihr Hund beim Urlaub in der Eifel bestens entspannen.

Die Vorteile der Eifel für einen Urlaub mit Hund zusammengefasst:

  • stressfreie Anreise
  • inmitten der Natur
  • direkt am Wasser

Unsere Ferienhäuser ansehen
Dormio Resort Eifeler Tor - Hund
Wandern Sie mit Ihrem Hund durch die Eifel

Ausflugstipp 1: Wandern Sie mit Ihrem Hund durch die Eifel

Auf den vielen verschiedenen Wanderrouten in der Eifel, auf die Ihr Hund Sie angeleint begleiten darf, erwarten Sie viele schöne Ausblicke sowie die pure Wildnis. Verschiedene Themenpfade wie der „Wildnis-Trail“ führen Sie durch beeindruckende Buchenwälder und Bachtäler und präsentieren die beeindruckende landschaftliche Vielfalt des etwa 11.000 Hektar großen Nationalparks Eifel.

Auch die Wasserlandroute (16,7 km) entlang des Rursees präsentiert Ihnen die spektakuläre Szenerie des Rursees, dem Herz des Nationalparks. Die Wasserlandroute lässt sich zudem sehr gut mit einem Schiff der Rurseeflotte abkürzen. Wem diese Routen nach wie vor zu lang sind, der findet im Nationalpark zudem diverse Möglichkeiten für kleinere Spaziergänge zum Gassi gehen in nahegelegenen Wäldern und übr Wiesen. Wer auf Kommando hört, darf die Eifel natürlich auch mal ohne Leine an bestimmten Stellen erkunden.

Ausflugstipp 2: Lassen Sie Ihren Hund in Bächen und Seen planschen

So richtig austoben kann sich Ihr Hund in den vielen Bächen und Seen in der Umgebung. Während Hunde im Rursee an den meisten Stellen das Wasser nur trinken dürfen, lädt der Eschauel Hundestrand an der Eifeler Rurtalsperre zum Planschen ein. Ob Ball spielen, um die Wette rennen oder schwimmen – an diesem Sonnenstrand ist alles möglich – solange Sie Ihren Hund auch ohne Leine im Auge behalten. Wer seinem Hund im Eifel Urlaub ein Bad in etwas ruhigerer Umgebung ermöglichen möchte, der sollte sich auf eine Wanderung entlang der vielen Bachtäler begeben: hier kann Ihr Hund im Urlaub ungestört planschen und die wohlverdiente Abkühlung genießen.

Dormio Resort Eifeler Tor - Familie mit Hund
Besichtigen Sie Burg Satzvey

Ausflugstipp 3: Besichtigen Sie Burg Satzvey mit Ihrem Hund 

Ein besonderes Highlight in der Umgebung befindet sich westlich von unseren Ferienhäusern und auch dort sind Hunde willkommen. Die Rede ist von der 600 Jahre alten Wasserburg Satzvey: eine der schönsten Wasserburgen im Rheinland. Schlendern Sie mit ihrem Hund über den Burghof und entspannen Sie bei einem genüsslichen Snack auf der Sonnenterrasse der Burgbäckerei. Außerhalb der Ritterspiele und Märkte lässt sich der gut erhaltene Burghof stressfrei mit dem Hund entdecken. Wem das noch nicht genug ist, der kann diesen Ausflug problemlos mit dem Freilichtmuseum Kommern verbinden und beobachten, wie vor langer Zeit im Rheinland gelebt und gearbeitet wurde.  

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt!

Ausflugstipp 4: Mit dem Hund durchs Städtchen    

  • Monschau
    Dieses Städtchen lädt jederzeit zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Mit Kopfsteinpflaster bedeckte Gassen und historische Fachwerkfassaden zieren den Stadtkern. Die vielen traditionellen Restaurants servieren auf ihren Sommerterrassen leckeren Kaffee und Kuchen.
  • Aachen
    Wer gerne etwas Abwechslung zum Naturparadies wünscht, dem empfehlen wir die Kaiserstadt Aachen. Sie lässt sich problemlos mit dem Hund entdecken. Der Aachener Dom, Elisenbrunnen und Co. sind hundgerechte Outdoor-Sehenswürdigkeiten und definitiv einen Besuch wert. Sie liegen nur eine Autostunde entfernt. 
Besuchen Sie Kaiserstadt Aachen
Ausflugstipp mit Hund und Kind

Ausflugstipp 5: Das Wildgehege Hellenthal 

Zum Schluss haben wir noch einen spektakulären Ausflugstipp mit Hund und Kind. Für diese Konstellation bietet sich nämlich das Wildgehege Hellenthal an. Nicht weit von Ihrer Ferienwohnung entfernt liegt diese Attraktion, zu der Hunde angeleint mitgenommen werden dürfen. Wildschweine, Rotwild und auch verschiedene Raubtierarten, wie zum Beispiel der Luchs, leben in dem 64 Hektar großen Gelände. Schafe, Esel und Hängebauchschweine leben zudem direkt neben dem großen Abenteuerspielplatz und machen das Abenteuer für die ganze Familie vollkommen. 

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!


Abonnieren Sie jetzt unseren Dormio Newsletter! Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Informationen über:


  • Unsere Topangebote
  • Die besten Tipps
  • Die aktuellen Urlaubsnews
[alt text]