Das imposante Salzkammergut Hallein

Eine der Sehenswürdigkeiten ist das Gebiet der Sazmienen in Hallein. Dies sind die ältesten Salzmienen der Welt. Der Mienenbau wurde bis auf die mittlere Bronzezeit zurück datiert. Es wurden im 18 Jahrhundert sogar Mumien von verunglückten prähistorischen Mienenarbeiten gefunden. Dort wo sich nun die Mienen befinden war vor ca. 250 Millionen Jahren ein See, der verdampft ist. Das Salz ist getrocknet und wurde später entdeckt und verwendet. Vor Jahrhunderten war Salz sogar ein Zahlungsmittel. Die römischen Soldaten wurden mit Salz bezahlt. Das Salz dieser Mienen stellte das überleben der Menschen sicher.

 

Besuch der Salzmienen

Die beeindruckenden Salzmienen in Hallein sind jeden Besuch wert. Ein Besuch birgt viele Überraschungen, die Tour beginnt mit einer Bahnfahrt, abe diesem Punkt beginnt die besondere Reise zurück in die Geschichte. Eine  schmale lange Bahn bringt Sie schnell nach innen. Unterwegs fahren Sie durch verschiedenen Räume in dem ein Film gezeigt wird. Während dem Rundgang gelangen Sie via einer Rutsche, die damals echt gebraucht wurde in die Mitte des Berges. Die langen Rutschen wurden früher von den Mienenarbeitern genutzt um von einer Salzschicht zur anderen zu gelangen. Auf einer Rutsche erleben Sie selbst mit welcher Geschwindigkeit dies geschah. Sie werden von erfahrenen Mienenarbeitern geführt, die als Führer viel über die Mienen erzählen können. Außerdem gibt es eine Floßfahrt über einen unterirdischen Salzsee. Der Besuch ist ein unvergessliches Erlebnis.

Bergarbeiter Anzug

Sie sind während dieser Tour verpflichtet, einen Bergarbeiter Anzug zu tragen, dieser dient zum Schutz Ihrer Kleidung, weil die Mienen sehr feucht sind. Durch den Besuch der Mienen erfahren Sie viel über Geschichte des Salzes und der Bischöfe von Salzburg. Tipp: in den Mienen herrschen Temperaturen um 10 Grad, darum ist er vorteilhaft, warme Kleidung zu tragen.

Vom Resort Obertraun können Sie die Salzmienen in Hallein einfach erreichen. An der Parkrezeption erhalten Sie mehr Informationen über die Salzmienen, die Route und die Parkgelegenheiten. Tipp: fragen Sie an der Rezeption auch nach den faszinierenden Eisgrotten von Dachstein.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!


Abonnieren Sie jetzt unseren Dormio Newsletter! Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Informationen über:


  • Unsere Topangebote
  • Die besten Tipps
  • Die aktuellen Urlaubsnews
[alt text]