Datenschutzerklärung

Einführung

Diese Datenschutzerklärung legt dar, wie Dormio mit Ihren Daten umgeht. Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich u.a. auf die Datenverarbeitung durch das Dormio- Kundensystem, die Abwicklungen über unsere Websites und den Gebrauch von Cookies. Dormio steht dabei für alle zur Dormio-Gruppe gehörigen Gesellschaften. Sie befinden sich am Ir. J.P. van Muijlwijkstraat 7 in Arnheim. Dormio achtet auf den Schutz der Daten sämtlicher Kunden, Geschäftspartner und Benutzer unserer Websites und gewährleistet, dass die uns gegenüber gemachten Angaben vertraulich behandelt werden. Um die von Dormio angebotenen verschiedenen Produkte und Dienstleistungen erfolgreich umzusetzen, kann es erforderlich sein, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen und speichern. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 3. November 2022 geändert und ersetzt alle früheren Versionen dieser Datenschutzerklärung.

Was sind die Grundlagen?
Dormio verarbeitet Ihre persönlichen Daten nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften. Der Datenschutz-Grundverordnung zufolge muss Dormio die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf einer der in dieser Verordnung genannten Rechtsgrundlagen basieren können.

Wir werden Ihre Daten insbesondere zur Umsetzung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags (z. B. wenn Sie bei uns ein Ferienhaus erwerben oder in einem unserer Resorts ein Ferienhaus für einen Aufenthalt buchen) oder anhand der von Ihnen gegebenen Zustimmung (z. B. wenn Sie Newsletter abonnieren) verarbeiten.

Daneben verarbeitet Dormio ggf. Ihre persönlichen Daten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung (bspw. das Führen eines Registers der anwesenden Gäste in den jeweiligen Resorts) sowie infolge eines berechtigten Interesses (Direkt-Marketing usw.).

Welche Daten sammeln wir von Ihnen und mit wem werden diese Daten geteilt?
Wenn Sie die Dienste von Dormio nutzen, ist es notwendig, dass wir einige persönliche Daten über Sie registrieren. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns hauptsächlich verarbeitet, um Ihnen einen sorgenfreien Urlaub oder Verkauf zu ermöglichen.

Es folgt eine Übersicht darüber, welche Daten wir pro Produkt/Dienstleistung über Sie erfassen und verarbeiten.

Sie verkaufen oder vermieten Ihr Ferienhaus
Wenn Sie Ihr Ferienhaus über Dormio verkaufen oder vermieten, speichert Dormio in seiner Verwaltung über Sie folgende Daten:

  • Name, Adresse und Kontaktdaten;
  • Beschreibung der Immobilie, einschließlich relevanter Merkmale;
  • Fotos und Videos von der Immobilie;
  • Weitere Informationen, die Sie Dormio bereitstellen.


Mit Ihren Angaben wird Ihr Vermittlungsauftrag an Dormio durchgeführt. Gleichzeitig werden Ihre Daten u. U. zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Veröffentlichung Ihres Ferienhauses, bspw. auf Websites oder in Verkaufs-/Vermietungsbroschüren von Dormio und dessen Vertrags-/Geschäftspartnern;
  • Versand von Informationen über Dormio-Produkte und -Dienstleistungen Wenn Sie sich hiervon abmelden möchten, können Sie sich an Dormio wenden.


Sie kaufen oder suchen ein Ferienhaus
Wenn Sie ein Ferienhaus suchen und/oder erwerben, speichert Dormio in seiner Verwaltung folgende Daten über Sie.

Suche nach einem Ferienhaus

  • Name, Adresse und Kontaktdaten;
  • Suchprofil, einschließlich Ihrer Wünsche;
  • Weitere Informationen, die Sie Dormio bereitstellen.
     

Sie erwerben ein Ferienhaus

  • Name, Adresse und Kontaktdaten;
  • Daten über die von Ihnen erworbene Immobilie;
  • Weitere Informationen, die Sie Dormio bereitstellen.

 

Ihre Daten dienen dazu, den Kontakt mit Ihnen aufrecht zu erhalten, Verträge aufzusetzen (falls Sie ein Ferienhaus erwerben) und um besagte Verträge anschließend umzusetzen. Gleichzeitig werden Ihre Daten u. U. zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Eventuelle Gutachten (falls angefragt);
  • Durchführung von Analysen und Berichten, damit Dormio seine Dienstleistungen verbessern kann;
  • Versand von Informationen über Dormio-Produkte und -Dienstleistungen Wenn Sie sich hiervon abmelden möchten, können Sie sich an Dormio wenden.

 

Sie mieten ein Ferienhaus an

Wenn Sie bei Dormio ein Ferienhaus buchen, speichert Dormio in seiner Verwaltung folgende Daten ab:

  • Name, Adresse und Kontaktdaten;
  • Weitere Informationen, die Sie Dormio bereitstellen.

 

Mit Ihren Daten wird Ihr Unterkunftsort an das Resort und an Dritte, die von Ihrer Buchung bzw. Ihrem Aufenthalt betroffenen sind, gemeldet (der Gemeinde, ggf. dem Versicherer einer abgeschlossen Reise- oder Reiserücktrittsversicherung, einem Reinigungsbetrieb usw.). Gleichzeitig werden Ihre Daten u. U. zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Dormio-Kundenverwaltung: Hier speichern wir Ihre Daten über frühere Buchungen sowie Kontaktmomente, um Ihnen schneller und besser dienen zu können;
  • Versand eines Gästefragebogens nach Ihrem Aufenthalt: So kann Dormio seine Dienstleistungen verbessern. Ihre Antworten werden folglich u. U. auch mit von Dormio beauftragten Dienstleistern geteilt;
  • Versand von Informationen über Dormio-Produkte und -Dienstleistungen Wenn Sie sich hiervon abmelden möchten, können Sie sich an Dormio wenden.

 

Dormio-Webseite und soziale Medien

Während des Besuchs unserer Webseite sowie unserer Konten auf Instagram, Facebook und anderen sozialen Medien werden – nach Ihrer entsprechenden Einwilligung – Elemente, die Ihnen gefallen haben, sowie von Ihnen besuchte Seiten gespeichert. Dormio kooperiert dabei mit Dritten. Sowohl Dormio selbst, als auch besagte Dritte nutzen dabei u. a. sog. Cookies.

Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die mit den Seiten der Webseite mitgeschickt wird und die Ihr Browser auf der Festplatte Ihres Computers speichert. Die darin gespeicherten Informationen können bei einem folgenden Besuch wieder an unsere Server zurückgesandt werden. Auf dieser Grundlage können wir Ihre u. U. bestehenden Interessen veranschaulichen und Ihnen relevante Informationen und Angebote zukommen lassen.

Zusätzlich zu den funktionalen Cookies setzen wir auch analytische Standard-Cookies. Analytische Cookies ermöglichen es uns, den Websitebesuch zu messen. Diese Statistiken geben uns Aufschluss darüber, wie oft unsere Website genutzt wird, nach welchen Informationen die Besucher suchen und welche Seiten am häufigsten besucht werden.

Um den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, analysieren und verbessern wir sie kontinuierlich. Die von uns erfassten Werte sind vollkommen anonym, lassen keinen Schluss auf Personen oder personenbezogene Daten zu und werden somit immer anonym verwendet.

Aus den Daten ziehen wir mittels Google Analytics Erkenntnisse. Analytische Cookies speichern wir bei jedem Besuch unserer Webseite. Dormio arbeitet u. a. mit Amplixs, Mailchimp, AFAS, Sumo, Zapier, Bookzo, NextPax, Umbraco und Snakeware Cloud zusammen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch diese Parteien finden Sie auf deren jeweiliger Website.

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher zu nachzuverfolgen, wenn sie verschiedene Websites besuchen. Ihr Zweck ist es, Werbung anzuzeigen, die auf den einzelnen Nutzer zugeschnitten und für ihn relevant ist. Diese Anzeigen werden dadurch für Herausgeber und externe Werbeträger wertvoller.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Dormio gewährleistet, dass Ihre Daten adäquat geschützt sind und nur so lange gespeichert werden, wie dies zu den genannten Zwecken nötig ist, sofern eine längere Speicherung nicht gesetzlich erforderlich ist.

Werden die Daten in Länder außerhalb der EU übermittelt?
Die Daten werden grundsätzlich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert. Einige Daten können jedoch auch außerhalb des EWR verarbeitet werden, z. B. in den Vereinigten Staaten. Diese Daten werden nur dann verarbeitet, wenn ausreichende Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten im Einklang mit den Datenschutzvorschriften getroffen wurden.

Welche Rechte haben Sie?
Sie haben:

Recht auf Einsichtnahme: das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Widerruf der Einwilligung: das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten.

Recht auf Berichtigung: das Recht, die Daten ändern zu lassen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: das Recht, dass personenbezogene Daten an eine andere Partei übermittelt werden.

Recht auf Einschränkung: das Recht, die Art der Datenverarbeitung einzuschränken.

Recht auf einen menschlichen Standpunkt bei der Entscheidungsfindung: Eine Entscheidung kann auf der Grundlage automatisch verarbeiteter Daten (ohne menschliches Eingreifen) getroffen werden. Das kann Folgen haben. Sie haben dann Anspruch auf eine neue Entscheidung.

Widerspruchsrecht: Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten.

Recht auf klare Informationen: das Recht auf klare Informationen darüber, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen.

Recht auf Löschung: das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten wieder gelöscht werden, wenn es keinen triftigen Grund mehr gibt, sie weiter zu verarbeiten.

Sie haben auch das Recht, bei der Behörde für personenbezogene Daten eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer Daten einzureichen.

Möchten Sie eines der oben genannten Rechte in Anspruch nehmen?
Dann können Sie sich über folgende Kontaktdaten an uns wenden. Dormio reagiert innerhalb von vier Wochen auf Ihre Anforderung.

Wenn Sie zusätzliche Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder aber Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte auch über folgende Kontaktangaben an uns.

Kontaktangaben:
privacy@dormio.eu
0031 26 353 77 00

Sie stimmen der Entscheidung von Dormio nicht zu?
Wenn Sie mit einer Entscheidung von Dormio oder deren Umsetzung nicht einverstanden sind, können Sie sich an den Richter oder die betreffende Regierungsbehörde wenden.